Alexander Graf von Rehbinder

Biografía:

Alexander Graf von Rehbinder wurde im Juli 1938 in Berlin geboren, Deutscher Staatsbürger. Seine Jugend verbrachte er in Deutschland, in Argentinien und der Schweiz. Das Studium in Fribourg/Schweiz beendete er 1957 als Diplomkaufmann und hatte darüber hinaus vier Sprachen gelernt. Danach ging er 1958 als Freiwilliger zur Deutschen Bundeswehr und verließ diese 1961 als Leutnant. Anschließend absolvierte der sogenannte “Junge Graf“ ein Praktikum bei der Gebr. Eicher GmbH, Traktoren und Landmaschinen in Forstern, Oberbayern und besuchte auch ausländische Vertretungen. 1962 heiratet er Heidi Eicher am Tegernsee und wird Vater von zwei Kindern. 1963 bis 1992 ist er technisch-kaufmännischer Angestellter bei verschiedenen Firmen in sechs Ländern, zuletzt elf Jahre bei BMW und Personalleiter im Werk München. Ab 1992 bis 1994 zieht er sich vorgezogen in den Ruhestand. Diese Zeit nutzt er mit Reisen und Motorradtouren durch Europa, Kanada, den USA, Mexico und Südamerika aus. 1997 Lässt sich seine erste Frau von ihm scheiden. Von1994 bis 2004 ist er selbständiger Berater in Deutschland, Ungarn, Spanien und Chile. In New Orleans schließt er 1999 seine zweite Ehe mit Cornelia Vertan. Ab 2004 ist er im Ruhestand mit Wohnsitz in Almeria, die in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens liegt.



Contacta con nosotros


Los campos con asterisco son obligatorios

Llámanos sin compromiso al
91 082 0048